Graz setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit!

fashion revolution day – Probleme in der Textilindustrie

Globales T-Shirt Graz

Nächsten Freitag, dem 28. April noch nichts vor?
Du interessierst dich für Nachhaltigkeit und möchtest mehr darüber erfahren?

Dann bist du beim 3. Grazer Umweltzirkus richtig!
Es gibt Workshops zum Mitmachen, köstliches Essen, musikalische Umrahmung und spannende Infos zum Thema „Abgefahren! Ohne Auto durch die Stadt“. Aber auch andere Schwerpunkte zum Thema Nachhaltigkeit kommen nicht zu kurz. Wenn du an Fair Fashion interessiert bist, dann schau beim Stand von Apflbutzn vorbei.
Wenn du auf eine interaktive Weise mehr über (fair) Fashion erfahren möchtest, dann schau bei unserem Stand vorbei.

Wir freuen uns auf dich!

P.S.: Halte Ausschau nach dem riiiiiiesen T-Shirt.

Was steckt hinter meinem T-Shirt?

T-Shirt

Da der Umweltzirkus leider kurzfristig abgesagt wurde, wir euch aber die Infos die hinter einem T-Shirt stecken nicht vorenthalten wollen, haben wir unser riiiiesen T-Shirt in das Geschäft Chic Ethik verlagert und würden uns sehr freuen, wenn du vorbeischauen würdest. Auch wenn du auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 663 weitere Wörter

Wie viel Wasser braucht ein T-Shirt?

Warum es nicht egal ist, wo die Baumwolle von Deinem T-Shirt gewachsen ist, erfährst Du in diesem wirklich sehr lesenswerten Beitrag.

Globales T-Shirt Graz

Wenn man in seinen Kleiderschrank sieht, so wird wahrscheinlich jede/r dort ein paar T-Shirts aus Baumwolle vorfinden. Die meisten unter uns denken nicht wirklich viel darüber nach, woher diese T-Shirts stammen und welche Schritte durchlaufen werden müssen, damit wir uns eines dieser T-Shirts überstreifen können. Auch der Gedanke an den Wasserverbrauch kommt den meisten nicht wirklich in den Sinn, wenn sie sich morgens anziehen.

Bei einem durchschnittlichen Waschgang werden zwischen 45 und 60 Liter Wasser verbraucht[1]. Klar, das ist nicht so wenig, aber wie verhält sich diese Zahl im Vergleich mit jener, die den gesamten Herstellungsprozess eines Baumwoll-T-Shirts umfasst?

Im Hinblick auf den Wasserverbrauch während des gesamten Herstellungsprozesses müssen zuallererst die Begriffe des virtuellen Wassers sowie des Wasser-Fußabdrucks erklärt werden:

Der Begriff virtuelles Wasser wurde erstmals Mitte der 90er-Jahre vom englischen Geografen John Allan verwendet und die Bezeichnung Wasser-Fußabdruck wurde 2002 von A.Y. Hoekstra in Anlehnung an den…

Ursprünglichen Post anzeigen 404 weitere Wörter

Visitenkarte unserer Gesellschaft

„Wir sind so rasch bei der Hand mit Vorurteilen Fremden gegenüber, aber unsere Werte gehen nicht durch Ausländer verloren. Werte entstehen durch unser Handeln. Kultur ist das, was wir leben und nicht nur zuhause, sondern vor allem als Gesellschaft in der Öffentlichkeit. “

Auf den Punkt gebracht, Danke für den Beitrag!

wortzeichner

Den Zivilisierungsgrad einer Gesellschaft erkennt man daran, welche Spuren diese hinterlässt, wenn sie vorbeizieht. Dann wird ersichtlich, ob es eine Horde Wilde war, oder ob sie sich als zivilisiert bezeichnen darf.
Trotz unserer modernen Gesellschaft bliebt leider der Beweis einer zivilisierten Gesellschaft oftmals aus, wenn wir uns in großen Mengen versammeln. Vielmehr zeigt sich ein Bildnis von Gleichgültigkeit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen gegenüber. In den Müllbergen spiegelt sich unsere Selbstverständlichkeit wieder, mit der wir Ressourcen verschwenden. Selbst die Muße den Abfall zu trennen, um diesen teilweise zu recyceln, wollen wir uns nicht auferlegen. Denn wie es scheint ist Recycling für unser Privatleben als Option vorbehalten, nicht aber als etwas, das wir als gesellschaftliches Ziel erachten. Der Konsum- und Komfortgedanke wird hochgehalten, und Vernunft als spießig verschrien.
Dabei wäre es insbesondere bei Großveranstaltungen sehr einfach, tonnenweise PET-Flaschen gesondert einzusammeln. Vielleicht mag manch einem dies die Mühe nicht wert sein, weil…

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter