Wie bedenklich sind unsere Feuerwerkstraditionen wirklich?

Bei meinem Spaziergang heute Nachmittag habe ich die Vorboten schon gesehen – am Boden lagen überall Reste von Knallköpern herum. Und das 3 Tage VOR Silvester! Mit Grauen erinnere ich mich an den mit Dreck übersähten Boden am letzten Jahreswechsel. Es ist nicht nur der Feinstaub in der Luft, es ist auch der Müll am Boden, den ich furchtbar finde. Die Rakten bleiben ja nicht in der Luft, alles, was man nach oben schießt kommt in irgend einer Form wieder zurück… Danke für Deinen Beitrag!

müllmichnichtzu

Gestern veröffentlichte u.a. das ZDF die Information bzgl. der zusätzlichen Feinstaubbelastung durch Feuerwerke in der Silvesternacht.

Diese schier unglaubliche Zahl hat mich nachhaltig erschreckt. 4000 Tonnen zusätzliche Belastung von Feinstaub, welche ungefähr den Anteil von 15% des kompletten Jahresausstoßes ausmacht.

In einer Nacht!

Nur in Deutschland!

Berechnungen der Deutschen Umwelthilfe zu Folge, ist Feinstaub für ca. 13.000 frühzeitige Todesfälle verantwortlich und das auch nur innerhalb unseres Landes.

Feinstaub wird steht im Verdacht krebserregend zu sein sowie Asthma, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Thrombose oder sogar Frühgeburten auslösen oder begünstigen kann. Eingeatmet über die Lunge, gelangt er direkt in unsere Blutbahnen.

Weltweit belaufen sie die Schätzungen für frühzeitige Todesfälle auf 3,3 Millionen Menschen.

Als wenn diese Nachrichten nicht bereits bedrückend genug seien, fand ich schockierend, was ich unter den Posts von ZDF und ARD auf Facebook zu dem Thema fand. Die Kommentare meiner Mitmenschen machten mich einfach nur sehr traurig.

Der allgemeine Tenor war tatsächlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 276 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s