Visitenkarte unserer Gesellschaft

„Wir sind so rasch bei der Hand mit Vorurteilen Fremden gegenüber, aber unsere Werte gehen nicht durch Ausländer verloren. Werte entstehen durch unser Handeln. Kultur ist das, was wir leben und nicht nur zuhause, sondern vor allem als Gesellschaft in der Öffentlichkeit. “

Auf den Punkt gebracht, Danke für den Beitrag!

wortzeichner

Den Zivilisierungsgrad einer Gesellschaft erkennt man daran, welche Spuren diese hinterlässt, wenn sie vorbeizieht. Dann wird ersichtlich, ob es eine Horde Wilde war, oder ob sie sich als zivilisiert bezeichnen darf.
Trotz unserer modernen Gesellschaft bliebt leider der Beweis einer zivilisierten Gesellschaft oftmals aus, wenn wir uns in großen Mengen versammeln. Vielmehr zeigt sich ein Bildnis von Gleichgültigkeit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen gegenüber. In den Müllbergen spiegelt sich unsere Selbstverständlichkeit wieder, mit der wir Ressourcen verschwenden. Selbst die Muße den Abfall zu trennen, um diesen teilweise zu recyceln, wollen wir uns nicht auferlegen. Denn wie es scheint ist Recycling für unser Privatleben als Option vorbehalten, nicht aber als etwas, das wir als gesellschaftliches Ziel erachten. Der Konsum- und Komfortgedanke wird hochgehalten, und Vernunft als spießig verschrien.
Dabei wäre es insbesondere bei Großveranstaltungen sehr einfach, tonnenweise PET-Flaschen gesondert einzusammeln. Vielleicht mag manch einem dies die Mühe nicht wert sein, weil…

Ursprünglichen Post anzeigen 175 weitere Wörter

Advertisements

Trennungsprobleme

Auf den Punkt gebracht : Und hatte wieder einmal das Gefühl, dass eine Kaufdiät der einzige Weg aus diesem ganzen Schlamassel ist. Denn mit jedem Kauf verursacht man eigentlich gleich drei Probleme: Die Entsorgung des alten Produkts, die Herstellung des neuen Produkts und die eines Tages wieder zu erwartende Entsorgung des neuen Produkts.

KAUFDIÄT

Zu den vielen ungelösten Rätseln der Menschheit gehört die Frage, wie man Gegenstände unserer modernen Zivilisation wieder sinnvoll in ihre Einzelheiten zerlegt. Dank eines Heeres kreativer Materialerfinder geht die Zahl jährlich neu entwickelter Materialien in die Tausende. Besonders beliebt bei Materialentwicklern und besonders verhasst bei der Abfallwirtschaft sind dabei Materialverbünde.

img_1288Mit Staunen habe ich heute auf einer Fachveranstaltung erfahren, dass die Abfallwirtschaft noch keinerlei wirtschaftlich und/oder technisch sinnvolle Lösung hat, wie z.B. Duscharmaturen (Verbund aus Metall und Kunststoff), Armbanduhren (Carbonziffernblatt), Fensterscheiben (Silberbeschichtung), Bleiglas oder Autoscheinwerfer wieder sinnvoll in recyclingfähige Einzelbestandteile zerlegt werden können. An der Demontage von Autoscheinwerfern scheinen selbst Heere osteuropäischer Billigarbeiter zu scheitern. Vollkommen ungelöst ist zudem das Thema Recycling von Baumwollfasern.

In grenzenlosem Urvertrauen in die technische Kompetenz deutscher Recycling-Unternehmen bin ich irgendwie davon ausgegangen, dass es für nahezu alles, was ich in den Müll werfe, eine ausgeklügelte Methode der Entsorgung und Wiederverwertung gibt. Das stimmt auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 383 weitere Wörter

Sauber machen ohne Plastik

Viele tolle Anregungen, wie man den Haushalt mit ganz einfachen Putzmitteln wieder sauber machen kann.

Grüner wird's (n)immer?!

Reinigungsmittel nehmen in den Regalen von Drogerien oder Supermärkten meterweise Platz ein. Vieles davon ist in Plastik verpackt, teilweise ökologisch fragwürdig und häufig total überflüssig. Saubermachen geht nämlich mit nur wenigen Mitteln, die glücklicherweise hauptsächlich in Papiertüten oder Glasflaschen zu haben sind. Mit einem einfachen Baumwoll-Lappen sowie einem Geschirrtuch zum Nachtrocknen wird alles streifenfrei sauber.

img_4195

Ursprünglichen Post anzeigen 571 weitere Wörter

Upcycling: Wollpullover wird Winterrock

Aus dem verfilzten Wollpulli wird ein Rock – sehr geniales Upcycling von Marlene!

Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

wollrock

Schon wieder Pullover, werdet ihr denken! Und klar, eigentlich hab ich auch ein paar andere Themen, über die ich mal wieder schreiben würde. Aber dann sitze ich stattdessen an der Nähmaschine, zerschneide abgetragene und löchrige Pullover und mache daraus … zum Beispiel einen Rock. Schon im vorletzten Blogpost ging es darum, wie man so einen alten Wollpulli mit der Nähmaschine schnell reparieren kann. Das Schöne daran ist, dass der Pullover-Besitzer ihn jetzt auch wieder trägt. Das Wetter war bisher für dicke Wollpullover auch bestens geeignet! In der Plastiktüte mit diesem schon geretteten Pulli lag ein zweiter, schon stark verfilzter und löchriger grauer Wollpullover. Den habe ich nun zerschnitten.

Ein Geschwisterchen für Marias Yogarock?

Maria hat vor langer Zeit schon einmal über ihren Wollpullover gebloggt, der zu einem wunderschönen Yogarock geworden ist. Nachdem ich nun Kinderleggins aus Pulli-Ärmeln gemacht hatte, kamen von Maria noch weitere gute Tipps, zu was man…

Ursprünglichen Post anzeigen 246 weitere Wörter

Neue Werke

Badematte to go finde ich wirklich genial, das muss ich mir merken und demnächst umsetzen! Danke für den tollen Tipp und fürs Teilen!

Kanadaurlaub2012

Die freie Zeit vor dem Referendariat muss noch genutzt werden! Entstanden sind verschiedene neue Sachen, die ich euch unbedingt zeigen muss.

Auf der Suche nach einem passenden Stoff für meine Tablethülle bin ich auf ein zugeschnittes Teil für ein Triangeltäschchen gestoßen. Daraus ist dann wieder eine praktische Tasche entstanden, da ich nur noch einen passenden Futterstoff finden musste:

img_0006img_0007

Diese Taschen finde ich super praktisch, da sie einen guten Stand haben und man sie weit öffnen kann und damit eine gut Übersicht über den Inhalt bekommt.

Anschließend habe ich mir eine neue Tablettasche genäht. Die andere war leider im Rucksack, der in Neuseeland geklaut wurde. Das Tablet hatte ich glücklicherweise bei mir, sodass „nur“ die Tasche ersetzt werden musste. Verwendet habe ich Jeans und ein bisschen Elefantenstoff von Tedox. Den finde ich total süß:

img_0008

Und nachdem ich in den letzten Tagen immer wieder über „Badeteppiche to go“  gestolpert bin, habe ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 88 weitere Wörter