Leiden Hochsensible häufiger unter Dauerstress?

ganz viele tolle Tipps zur Stresbewältigung!

HOCHSENSIBEL & TIEFGRÜNDIG

hamster-wheel-1014047_1920

Nachdem wir uns in den letzten Wochen mit Stress durch den inneren Kritiker und der akuten Überreizung auseinandergesetzt haben, möchte ich mich heute noch dem dritten Thema im Bunde annehmen: Dauerstress.
Danach wende ich mich dann wieder vermehrt anderen Themen zu, die Hochsensible tagein tagaus so beschäftigen.

Aber heute gehts jetzt erst mal um den Dauerstress, die Zusammenhänge mit der hochsensiblen Veranlagung, die Auswirkungen von Stress und Möglichkeiten zur Stressbewältigung. Ausserdem will ich euch am Schluss noch eine positive Nachricht zu dem Thema mitgeben.
Aber nun fangen wir am besten vorne an.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.170 weitere Wörter

Faire Preise Teil 1

Welchen Wert hat die Arbeit? frage nicht nur ich mich und das zu Recht. Sehr lesenswert!

nemo ignorat

Ich bin auf Facebook in einer wirklich coolen Gruppe Schurwollmarkt, wo Schafhalterinnen ihre Vliese, die sonst entsorgt werden müssten, direkt den Verbraucherinnen anbieten können. Ich habe selbst schon darüber Vliese gekauft (muss allerdings gestehen, dass ich noch nicht dazu gekommen bin, die Vliese richtig anzusehen geschweige denn zu waschen, mit dem Kurs im Moment und allem, was mit meiner Mutter pflegerisch im Augenblick abgeht). Wie dem auch sei, alles in allem finde ich es eine der gelungeneren Ecken Facebooks.

Was mich aber dann mal wieder umtreibt ist die Frage nach einem fairen Preis. Faire Preise sind im Augenblick ja mal wieder in aller Munde (im Falle von Milchtrinkern und Fleischessern sogar wortwörtlich). Was ist ein fairer Preis? Für einen Liter Milch? Hundert Gramm Fleisch? Oder ein Kilo Wolle? Sind wir bereit den Landwirten tatsächlich die Kosten zu erstatten, die sie aufwenden und ihnen noch einen Gewinn dazuzugeben?

Folgt man der Stiftung Bündnis…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.503 weitere Wörter

Brownie trifft Aprikose

Sieht der Kuchen nicht sensationell aus?!

homesteadnotes

Manchmal braucht man einfach einen Kuchen!

Vor ein paar Tagen habe ich die ersten Aprikosen gekauft, ich konnte nicht widerstehen, sie waren natürlich noch recht fest. Aber nachdem ich sie nun probierte, erwiesen sie sich als ausgesprochen aromatisch und sehr lecker. So kam es ganz kurz entschlossen zu diesem Kuchen, der dann so saftig und lecker wurde, dass ich ihn Euch kurz vorstellen möchte.

Ursprünglichen Post anzeigen 239 weitere Wörter

Gundermann

Wieder was dazu gelernt. Wenn die Petersilie aus ist einfach Gundermann sammeln! Danke!

schlemmerbalkon

DSC03563Sein botanischer Name lautet Glechoma hederacea und lässt den Nicht-Lateiner nicht unbedingt auf die Herkunft seines deutschen Namens Gundermann oder auch Gundelrebe schließen.

Die Pflanze, welche zur Familie der Lippenblütler gehört, bekam diesen Namen wohl aus dem althochdeutschen, denn „Gund“ steht hier für „Eiter“ und früher gab man den Pflanzen oft Namen, welche einen Bezug zur Heilkraft

Ursprünglichen Post anzeigen 876 weitere Wörter

Heilende Mudras: Wie du mit Finger-Yoga deine Selbstheilungskräfte stärken und dein Wohlbefinden steigern kannst

Mudras sind wirklich eine großartige Technik um auch in den Alltag eine kurze Auszeit einzubauen.

wohlfuehlkost

Unsere Hände und Finger sind so selbstverständlich und dennoch wichtig für uns, wie die Luft zum Atmen. Mit ihnen kannst du essen, schreiben, sprechen, spüren, greifen, klatschen, beten, kräftig zupacken, du kannst sie zur Faust ballen, jemanden begrüßen, die Daumen drücken, berühren und viele viele andere Dinge im Alltag bewältigen. Vielleicht hast du dir auch schon einmal eine wohltuende Wellness-Massage gegönnt und hier spüren können, welch‘ Wirkungen Hände und Finger auslösen können?

Ursprünglichen Post anzeigen 589 weitere Wörter