DIY Balkonmöbel | Wie man sich (b)rettet so liegt man

Bitte wenn das nicht genial ist? Will auch solche Gartenmöbel haben!!!

mohntage

Die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, unter freiem Himmel schlafen, lesen, stricken und gleichzeitig genügend Sitzgelegenheiten für eine kleine Sommerparty schaffen, ohne alles umräumen zu müssen … Mit diesem selbstgebauten Sofa kriegst Du das locker hin. Und wenn Du richtig viel Platz zum Liegen willst, schiebst Du die drei Hocker einfach an das Sofa heran. So schaffst Du auf engstem Raum genügend Platz für Deine ganz eigene Ruheinsel. Selbst gebaut liegt bzw. sitzt es sich doch immer noch am Besten! Die Anleitung findest Du übrigens als PDF zum Download am Ende des Beitrags.

Materialliste für ein Sofa H/B/T 40/120/90 und drei Hocker à 40/40/40 cm:

  • 28 – 30 Kanthölzer/ Latten 28x48x3000 mm Fichte/Tanne
  • 10 Schalbretter oder Glattkantenbretter 23x140x2000 mm Fichte/Tanne (nach Bedarf)
  • Spaxschrauben mit Senkkopf 4,5 x 50 (für das hier abgebildete Sofa: 2 Pk. à 70 Stck.)
  • Akkuschrauber mit Kreuzschlitz-Aufsatz (passend zu den Schrauben)
  • Stichsäge, Lackpinsel, Schleifpapier, Zollstock, Bleistift, Handsäge

Ursprünglichen Post anzeigen 731 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s