selbstgerührte Bodybutter

Noch ein todo wenn ich endlich anfange selber Kosmetik zu machen.

Sieht so lecker aus, ist aber weder Butter fürs Brot, noch Creme für die Torte.
Es ist meine erste selbstgemachte Bodybutter.
Ein bisschen Stolz bin ich ja schon.

Wie geht das und was brauche ich dafür?

Also eins kann ich schonmal vorweg nehmen, an einfachheit ist dieses Rezept kaum zu übertreffen. Ich habe dafür insgesamt ca. 30 Minuten gebraucht, von diesen 30 Minuten wartet man insgesamt 20 Minuten darauf, dass die Masse abkühlt, die restliche Zeit ist für ein paar einfach Handgriffe drauf gegangen. Völlig easy also.
Hab ich schon erwähnt dass es leicht ist?  Achja und extrem fettig ist die Butter auch, zieht aber ultra schnell ein und ist sehr sehr pflegend.

IMG_2703
Ich habe ein altes Honigglas benutzt

Rezept
  • 80 gramm Bio Sheabutter (Z.B Shea&Care , weil 100% nachhaltig und 100% Bio und kein Plastik)
  • 40 gramm Bio Kakaobutter (Nicht zwingend notwenig, ich habe es benutzt, weil ich es…

Ursprünglichen Post anzeigen 290 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s