Vegane Schokolade selbst gemacht – meine liebste Variation

Nachdem wir alle Schokolade SEHR lieben muss ich mir das Rezept gleich einmal abspeichern. Danke schön!

Weniger bin ich mehr

IMG_1574
Diese Schokolade ist wirklich unglaublich lecker und besonders. Wer die Kombination süß/ salzig mag, sollte sie einmal versuchen. Ich bin mir sicher, sie überzeugt euch. Darüber hinaus ist die Zubereitung simpel:

Zunächst röstet ihr eine Handvoll Sonnenblumenkerne ohne Öl in einer Pfanne. Sind Sie braun und duften, ist dies der richtige Zeitpunkt, um einen Esslöffel Ahornsirup zuzugeben. Nehmt die Pfanne vom Herd und streut eine Prise Salz über die Kerne. Vorsicht, die Kerne sind sehr heiß, bitte erst naschen, nachdem sie gut ausgekühlt sind.
Nun werden 100g Kakaobutter plus 1EL Kokosöl in einem, bitte nicht zu heißem Wasserbad vorsichtig geschmolzen. Das geschmolzene Fett kommt in eine Schüssel und wird gründlich mit 3 EL Kakao und 1-2 EL Carobpulver, etwas Vanillepulver, 1 EL Ahornsirup und einer Prise Salz verrührt. Legt nun eine kleine Auflaufschale oder was sich sonst dazu eignet mit Backpapier aus, verstreut die Sonnenblumenkerne gleichmäßig und gebt die flüssige…

Ursprünglichen Post anzeigen 27 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s