genug, mehr & zuviel und was das für Folgen hat

Gefunden am Blog einfacheinfachleben

Wann ist etwas genug? Was ist für mich genug? Reicht mir genug? Gibt es ein genug? Wovon will ich mehr als genug? Wo macht mehr von dem und dem Sinn? Wenn ich mehr von etwas will, wann wird es zuviel? Wovon kann es nicht zuviel geben? Kann ich überhaupt unterscheiden zwischen „genug“, „mehr“ und „zuviel“?

hier gehts zum vollständigen Beitrag von Anja „genug, mehr & zuviel“

Wenn Du nur ein Paar Schuhe, eine Hose, eine Jacke etc. hättest würdest Du die Schuhe regelmäßig pflegen, sorgsam behandeln, fachmännisch reparieren lassen? Würdest Du darauf achten, wohin Du Dich setzt, die Hose nach Empfehlung reinigen (lassen) und ordentlich aufbewahren bei Nichtbenutzung? Würdest Du aufpassen, die Jacke nirgendwo versehentlich liegen zu lassen oder Dir im Fall der Fälle einfach irgendeine neue Jacke kaufen?

hier gehts zum vollständigen Beitrag von Anja „wenn Du nur“

Eigene Gedanken

Dass das heute alles ganz anders ist, kommt wohl vom Überfluss, dass wir in Wahrheit von allem zu viel haben.

Bei Geld nennt man das Inflation, es wird weniger wert. Und so ist es in Wahrheit auch mit allem anderen.

Wenn wir zu viel von etwas haben, dann verliert es autmatisch an Wert. Es wird austauschbar, hat nur noch wenig Bedeutung.

Minimalismus ist ein Möglichkeit, dem entgegen zu wirken. Durch bewusste Verknappung entsteht neue Wertschätzung.

Advertisements

3 Kommentare zu “genug, mehr & zuviel und was das für Folgen hat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s