Silvesterspaß

So viele nette Ideen für den Silvesterabend!

gruenezwerge

Wir werden Silvester dieses Jahr bei Freunden verbringen, und so befürchte ich, dass es ein nicht unbedingt plastikfreies Silvester wird.
Damit aber wenigstens ein bischen „öko“ in diesen Abend kommt, haben die Zwergin und ich ein bischen gebastelt.
Da wir wieder kein Feuerwerk kaufen werden, haben wir wie letztes Jahr bereits Knallbonbons gebastelt.
https://gruenezwerge.wordpress.com/2013/12/31/silvesterabend/
Die Füllung besteht dieses Jahr aus Locher- Konfetti und Smarties, die sich die Zwergin dafür gewünscht hat, weil die lecker sind und fast keine Plastikverpackung haben 😉
Auch den leckeren Kichererbsen- Knabberspaß werden wir wieder machen und mitbringen.
Zum Abendessen steuern wir Schokoladenmousse aus unseren übriggebliebenen Weihnachtsschokoresten bei.
https://gruenezwerge.wordpress.com/2013/12/31/silvesterabend/
Und selbstverständlich werden wir auch wieder Wachsgießen veranstalten.
https://gruenezwerge.wordpress.com/2013/12/29/silvesterbrauch/
Da die ganze Familie für uns Wachsreste sammelt, um daraus neue Kerzen zu gießen, hatte ich dieses Jahr einiges an Wachs da. Also haben wir keine Bienenwachspellets genommen, sondern werden mit Wachsresten gießen. Damit das auch für die…

Ursprünglichen Post anzeigen 151 weitere Wörter

Zwergenträume plastikfrei

Wenn ich mal Enkelkinder bekommen sollte, dann bastle ich auch so ein tolles Haus zum Spielen!

gruenezwerge

Die Cousine der Zwergin ist 3 Jahre älter, und ihr Zimmer ist ein rosa glitzerndes Plastikparadies. Da die beiden sich sehr gut verstehen, bleibt es leider auch nicht aus, dass sich die Zwergin in ihren Spielzeugwünschen von ihrer Cousine inspirieren lässt. So hat sie bereits vor 2 Jahren deren doppelt Fillys, kleine plüschige Plastikpferdchen mit Einhorn, Flügeln oder Fischschwanz?, bekommen. Seitdem ist sie ein rießengroßer Fan dieser Pferde. Und weil die Cousine nicht nur Massen von diesen Pferden hat, sondern auch diverses Zubehör wie ein Schloss und den Zauberturm, war es nur eine Frage der Zeit bis die Zwergin sich auch so einen rosa Plastikpalast wünschte. Dieses Jahr stand nun also so ein Schloss auf dem Wunschzettel!
Zuerst habe ich tatsächlich auf diversen Flohmärkten danach Ausschau gehalten, dann aber habe ich entschieden, so einen Plastikmist bewusst nicht zu kaufen, auch nicht gebraucht!
Nach einigen schlaflosen Nächten mit Alpträumen von einer…

Ursprünglichen Post anzeigen 288 weitere Wörter

Buchstütze Nähanleitung

Danke für die ausführliche bilderreiche Anleitung. Vielleicht wird das noch ein last-minute-Weihnachtsgeschenk!

Aufgerüscht!

Ich glaube, Weihnachten werden viele Bücher verschenkt. Zumindest ist es in unserer Familie so. Wenn das Buch besonders dick ist, wird mir der Arm vom Halten des Buches leicht müde. Eine Buchstütze kann da sehr hilfreich sein. Sie ist sehr einfach und schnell genäht und eignet sich dadurch auch gut als Last Minute Geschenk.

Buchkissen-3

Ihr braucht:

  • Stoff von ca. 30cm x 50cm Größe
  • Füllwatte
  • Nähgarn
  • Nähmaschine
  • Stoffkreide
  • Schere
  • Bügeleisen/-brett

Buchstütze-1

Den Stoff mittig falten. Die „schöne“ Seite zeigt nach innen.

Buchstütze-2

Die untere Kante füßchenbreit feststeppen.

Buchstütze-3

Die seitliche Kante von oben abgemessen bis 22cm feststeppen.

Buchstütze-4
Die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Buchstütze-5Die linke Kante mit einer Stecknadel markieren.

Buchstütze-6

Die seitliche Naht deckungsgleich mit der Stecknadelmarkierung aufeinander legen und feststecken.

Buchstütze-7
Die obere Kante füßchenbreit absteppen.

Buchstütze-8
Das Stoffstück auf rechts wenden und gut bügeln. Die gelben Pfeile markieren die Wendeöffnung.

Buchstütze-9
Von der Unterkante parallel nach 3cm und nach 5cm eine Linie mit Stoffkreide anzeichnen.

Buchstütze-10
Die Linien…

Ursprünglichen Post anzeigen 210 weitere Wörter

Holunderblüten-Kekse

Klingt super lecker, danke für das Rezept!

wildpflanzenblog

Holunderkekse Snoopy

Holunderblüten-Kekse

75 g Holunderblüten-Gelee (Im Frühling selbst gemacht)
200 g Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelbe
1 Vanilleschote
300 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
Puderzucker zum Bestäuben
Einige getrocknete Holunderblüten zum Bestreuen

Die Butter würfeln, in eine Schüsselgeben und mit Zucker, Salz, 2 Eigelben und dem ausgekratzten Vanillemark vermengen.
Mehl und Mandeln nach und in die Schüssel geben und alles zusammen zu einem Teig verkneten.
Arbeitsfläche mit wenig Mehl bestreuen. Aus dem Teig mit den Händen walnussgroße Kugeln formen und diese jeweils zwischen den Handflächen zu einem Fladen drücken. Mit einem Blütenausstecher aus den Mini-Fladen Kekse ausstechen. In der Blütenmitte mit dem Daumen vorsichtig Mulden drücken.
Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 15-20 Minuten backen.

Die warmen Kekse mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.

Das Holunderblütengelee in einem Topf erwärmen und in die kleinen Mulden…

Ursprünglichen Post anzeigen 36 weitere Wörter