Sauer macht lustig :-)

Tolle Anleitung selbst Sauerkraut herzustellen.

Moorblume

Im Herbst ist wieder die Zeit zum Sauerkrautstampfen, denn kein gekauftes Sauerkraut schmeckt so gut, wie das selbstgemachte. Und so haben meine Mutter und ich wieder neues Sauerkraut hergestellt.

die SauerkrautstampferDie Sauerkrautstampfer

Die Herstellung ist recht einfach. Du kannst Weißkohl oder Spitzkohl dafür verwenden. Dann mußt du den Kohl sehr fein hobeln. Das geht am besten mit einer alten Kohlschneidemaschine. Ich habe meine vom Flohmarkt.

SchneidemaschineSchneidemaschine

Das Kraut kommt dann portionsweise in einen Steinguttopf, immer wieder mit Salz und Wacholderbeeren würzen und jede LSchicht ordentlich stampfen bis Flüssigkeit entsteht. Einen Stampfer dafür, habe ich mir selber gebaut.

geschnippelter KohlGeschnippelter Kohl

Sauerkraut stampfenSauerkraut stampfen

Wenn der Topf dann gut gefüllt ist, kannst du ein Brett oben auflegen und dieses beschweren. Dann stellst du den Topf an einen kalten Ort und läßt das Kraut ein paar Wochen reifen. Einfach ausprobieren. Wenn sich Schimmel oder eine schleimige Schicht auf dem Kraut bildet, kannst du dies einfach…

Ursprünglichen Post anzeigen 27 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s