selbst.gemacht – Apfelessig

Gefunden am Blog „foolfashion“

Manchmal packt mich ja die Experimentierfreude. Diesmal ging es an selbstgemachten Apfelessig.

Warum sollte sich jemand die Mühe machen und so ein günstiges Produkt selber machen? Ganz einfach: Weil es geht und der Essig aus Apfelresten gemacht wird.

Das ist zum einen Lebensmittelverwertung wie sie im Buche steht und spart zum anderen Ressourcen, weil man keine neue Flasche Essig kaufen muss, die ja aufwändig produziert, transportiert und danach recycled werden muss.

hier gehts zum Beitrag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s