Warum wir nicht wissen, was wir wollen

Gefunden am Blog „Geist und Gegenwart“

Durch das Übermaß an Optionen, an noch zu verwirklichenden Lebensentwürfen, an zu bereisenden Orten, an potenziell zu treffenden erotischen Partnern, ja Übermaß sogar in der Auswahl an Waschmitteln, sehen wir uns ständig dem Zweifel gegenüber, ob wir die beste Wahl getroffen haben. Ob es nicht noch besser geht? Am Ende wollen wir gar nicht genau dieses Waschmittel, diesen Urlaub, diese Arbeit oder genau diese Frau. Statt dessen wollen wir das Beste und können uns nie sicher sein, es auch erlangt zu haben. Auf die Frage, was wir denn nun wollen, haben wir mit „das Beste“ immer noch keine Antwort.

hier gehts zum Beitrag

In dieser Krise des Wollens, haben wir, soweit ich sehe, drei Möglichkeiten: 1. Wir legen uns gar nicht fest und halten all unsere Optionen offen. Das ist die überall zu beobachtende Weigerung, erwachsen zu werden und Verantwortung zu übernehmen. 2. Wir legen uns fest und leben mit dem nagenden Zweifel, dass wir das Beste verpassen. Das macht uns am Ende verrückt. Oder 3. Wir verstehen, dass wir nie im Optimum ankommen, weil leben immer auch bedeutet, (falsche) Entscheidungen zu treffen und sich mit Gegebenheiten anzufreunden und machen das beste daraus.

Eigene Gedanken:

So wie ich das sehe gibt es noch eine 4. Option – nämlich den Weg des Minimalismus. Wo es nicht mehr darum geht von allem möglichst viel zu haben sondern sich zu fragen, was man selbst will und das Leben bewusst so zu reduzieren, dass man sich der Vielfalt und der Fülle an Möglichkeiten entzieht.

Konsum macht eben nicht glücklich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s