Kleinvieh

Sehr informativer Bericht über die Umstellung auf ein umweltfreundliches selbst gemachtes Spülmittle für die Geschirrspülmaschine.

Schreiben und lesen lassen

Kleinvieh Folge vier der Serie „Folgen Sie mir … irgendwohin wird’s schon gehen“ beschäftigt sich mit der Geschirrspülmaschine.

Verzichten mögen wir darauf nicht, haben uns ja auch erst die Minna gekauft, nachdem unser Franz das zeitliche gesegnet hatte. Aber ganz wohl war mir auch immer nicht mit den doch heftigen Mitteln, die man da reinwirft, damit sie ordentlich spült. Wir haben nie diese total unsinnigen Tabs benutzt, in denen alles drin ist, was man eigentlich nicht unbedingt braucht, und immer überdosiert*. Und doch…
Naja. Jetzt mach ichs jedenfalls seit einiger Zeit anders, und diesmal scheint das „anders“ ein ganz besonderes Kleinvieh zu sein, nämlich die eierlegende Wollmilchsau des Abwaschs 😉

Seit ich mein Geschirrspülmittel nach dem Rezept von langsamerleben selbst mache, ist das Geschirr nämlich sauber (das war’s zuvor auch), aber das ganze ist auch noch wesentlich billiger und umweltfreundlicher und verpackungssparender!

Und so geht das:

1 Teil Zitronensäure (hinter…

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s