Warum es sich lohnt um 5 Uhr aufzustehen

Gefunden auf dem Blog „DAKLUE“

Es ist diese eine Stunde,bevor der Tag offiziell aufwacht, bevor es laut und geschäftig wird, bevor wir wieder mitten ins Geschehen tauchen. Um 5 Uhr aufstehen ist wie kurz die Luft anhalten, bevor man einen tiefen Atemzug nimmt. Es ist wie das Sprungbrett unter den Füßen spüren, bevor man vom 3-Meterturm springt. Oder wie jemanden tief in die Augen gucken, bevor man ihn das erste Mal küsst. Eben ein intensiver Moment, den man nur spüren kann, wenn man innehält.

hier gehts zum Beitrag

Erinnerungen werden wach. Als die Kinder sehr klein waren, bin ich sehr oft um diese Zeit aufgestanden während sie noch geschlafen haben. Das war MEINE Zeit. Der Tag war noch ruhig und ich habe nur mich gespürt und das Alleinsein genossen. Die klare Morgenluft riecht anders und die Strahlen der aufgehenden Sonne haben eine ganz eigene Farbe.

Ich liebe die einsamen Morgenstunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s