Zähne Putzen nicht vergessen (Teil 2)…

Zahnpaste selbst.gemacht Teil 2.
Rezept mit Anleitung

Histamin-Pirat

Nachdem uns die erste Zahnpasta mit selbst gemachtem Calciumpulver manchmal etwas zu aggressiv war, habe ich eine sanftere Variante kreiert.

Inspiriert hat mich übrigens unsere kleine Krebspatientin Shaolin, die seit November bei uns ist. Sie hat einen Nierentumor und auch die Bauchspeicheldrüse ist in Mitleidenschaft gezogen. Ab und zu hat sie daher neben Verdauungsproblemen, die wir mittlerweile gut im Griff haben, Zahnfleischbluten. Wenn dem so ist, isst sie leider kaum. Auch dafür haben wir nun Abhilfe gefunden: Malventee. Katzen finden nämlich Salbeitee, der im Grunde das Gleiche kann, ganz bäh. Malventee ist nicht so bitter und kann daher besser angewendet werden. Damit tupfe ich ihr also immer mal das Zahnfleisch ab, zusätzlich kommen 1-2 EL in die Wassernäpfe. Wer mehr über Shaolin lesen oder mehr von ihr sehen will, hier geht’s lang 🙂

Zahnpasta ohne Fluorid (mild)

Zubereitungszeit:

ca. 5 Minuten

Schwierigkeit:

einfach

IMG_9955

Zutaten für ein Glas:

7  EL Kokosöl…

Ursprünglichen Post anzeigen 152 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s